Blog » Gaming-Technologien im Check: Was braucht es für den perfekten Spielspaß?

Gaming-Technologien im Check: Was braucht es für den perfekten Spielspaß?

Egal ob Konsole, PC oder eine andere Plattform: Videospiele machen Spaß und können einen in eine andere Welt entführen. Natürlich gibt es heute unendlich viele Angebote, die für höchsten Spielspaß sorgen. Allerdings wären diese flüssigen, spannenden und hochwertigen Videogames nicht möglich, wenn es diverse technische Innovationen nicht gegeben hätte.

Technische Innovationen sind wichtig

Für Rennspiele oder allgemein Spiele mit schneller Bildabfolge ist die Bildwiederholfrequenz von 200 Hz eine wahre Wohltat. Ein herkömmliches 60-Hz-Display bildet „Schlieren“ an den Rändern, wenn es zu hohen Geschwindigkeiten im Spiel kommt. Durch die enorme Bildwiederholrate von 200 Hz gehört dies der Vergangenheit an: Es werden flüssige Bewegungsabläufe bei Ego-Shootern oder Rennspielen geboten. Eine eher neuere Innovation ist der Aim-Punkt-Assistent.

Dieser kann am PC installiert werden und erleichtert das Schießen in First Person Shootern. Die gesamte Genauigkeit wird verbessert. Per Hotkey kann dieser aktiviert werden, welcher sich nach Spieler oder Waffe verändern kann. In früheren Zeiten waren flimmernde Bilder Standard, heute wurden flimmerfreie Monitore und Bildschirme entwickelt, die für noch mehr Spaß beim Spielen sorgen. Ohne das Bildschirmflackern werden außerdem die Augen geschont und das Spielen fällt leichter.

Die Innovationen machen keinen Halt

Bildschirme bieten heute einen Betrachtungswinkel von 178 Grad. Durch diesen und das ergonomische Design ist es möglich, dass alle Farben akkurat und leuchtend dargestellt werden. Gleichermaßen können die eigene Konzentration und der Komfort gesteigert werden. Selbstverständlich gibt es heute kleine technische Spielereien, die in Zukunft für erhöhten Spielspaß sorgen werden. Dazu zählen das Head-Mounted Display Oculus Rift oder die Kamera der Xbox One. Gleichermaßen entwickelt sich die Gamingbranche in die Richtung des aktiven Einbindens des gesamten Körpers: Hände, Beine oder der Kopf werden virtuell übernommen.

Edle Metalle und schnelles Internet

In vielen Bereichen werden seltene Erdmetalle verwendet, wie bei den umfangreichen Anschlussmöglichkeiten der modernen Geräte. Diese Metalle sorgen dafür, dass eine Kompatibilität von verschiedenen Systemen möglich ist. Dementsprechend können Konsolen an PC-Bildschirmen oder Smartphones an Konsolen angeschlossen werden. Ein wichtiger Punkt und einer der größten Innovationen der modernen Gamewelt ist schnelles Internet. Schnelles Internet ist für Browser- und Flashgames notwendig, welche direkt im Internetbrowser gespielt werden. Gleichermaßen wird durch das schnelle Internet der Multiplayer-Bereich geöffnet. Somit kann man zusammen mit Freunden über den gesamten Globus zocken. Wichtig ist, dass das schnelle Internet Ruckeln oder sogenannte „Lags“ verhindert.

Weitere Informationen zur Verwendung seltener Metalle

Umweltschonende Technologie mit Erdmetallen

(Infografik: vouchercloud.de)

  • Like!
    0

Comments:

Comments are closed.


Gefällt dir Tower-Defense-Spiele.de?