Walkthroughs » Giants and Dwarves Tower Defense Walkthrough/ Lösung

Giants and Dwarves Tower Defense Walkthrough/ Lösung

Für das Spiel Giants and Dwarves Tower Defense soll euch diese Lösung helfen auch die schweren Level zu schaffen. Die ersten Level habe ich fast alle auf Anhieb geschafft, doch an einigen habe ich mir fast die Zähne ausgebissen.

Level 1 – Giants and Dwarves

In diesem Level hat es sich bewährt zunächst einen Swordsmen Tower und den verfügbaren Archer also Bogenschützen zu bauen. Da die Gegner in der ersten Hälfte sowieso nur unten entlang laufen, konzentrieren wir auch auch erst einmal darauf. Auf der oberen Ebene werden dann mit dem verbleibenden Geld weitere Bogenschützen gebaut, die den Golem von oben mit Pfeilen beschießen, so ist auch dieser kein Problem mehr. Allerdings solltet ihr noch euren Helden auf den Golem schicken, um ihn schneller zu erledigen.

Level 2 – Giants and Dwarves Tower Defense Lösung

Das Zweite Level von Giants and Dwarves TD hingegen ist schon ein wenig komplexer: Es gibt nun 3 Pfade auf den die Monster entlang laufen können und somit auch drei Routen dies zu verteidigen gilt.

  • Im Zweiten Level gibt es einen neuen Turm: den so genanten „Mage“-Tower. Dieser hat eine hohe Feuerrate und einen relativ hohen Schaden, insbesondere wenn er geupgraded wird. Dieser und ein Swordsmen Tower markieren nun den Anfang.
  • Auf der Anhöhe empfiehlt es sich entweder ein paar der neuen Cannons oder aber Magie-Tower zu setzen. Die Cannons haben den Vorteil, dass diese insbesondere den Riesen sehr viel Schaden hinzufügen können.
  • Außerdem gibt es nun den ersten Spell in diesem Spiel: Den Wind. Mit diesem könnt ihr Gegner durch die Luft wirbeln. Wenn diese fallen wird ihnen Schaden hinzugefügt. Alternativ dazu könnt ihr den Wind auch dazu nutzen, die Creeps von euren Türmen fern zu halten. Das werdet ihr brauchen!

Level 3 – Giants and Dwarves Tower Defense Walkthrough

Im dritten Level macht es sich bezahlt alle vorhandenen Punkte in Angriff und Lebenspunkte eures Helden (Vlad Bladefury) zu stecken. Die zwei Golems die unmittelbar hintereinander kommen, nehmen keinen Schaden durch die Mages. Also ist es notwendig noch ein paar Archer zu bauen. Außerdem könnt ihr die Türme nun bis zum 3. Level upgraden, was sich insbesondere bei den Archers empfiehlt. Außerdem gibt es nun den Meteorregen, mit dem sich hervorragend die Minions – also Zwerge – bekämpfen lassen.

In Welle 19 kommt zum ersten mal der Treant – (Tree-Gigant). Dieser ist etwas stärker als die Golems, nimmt dafür aber auch Schaden von den Mages, sodass es kein Problem sein sollte diesen zu erledigen. Achtet nur darauf, dass er kleine Bäume aussenden kann – die Weeants.

Level 4 – Giants and Dwarves Tower Defense Walkthrough

Im Vierten Level von Giants and Dwarves Tower Defense gibt es wiederum zwei Eingänge und einen Ausgang. Die Punkte aus dem zweiten Level solltet ihr wieder eurem Helden geben um seinen Angriff weiter zu stärken.

Es bietet sich an in der unteren Ebene auf bewährtes zu setzen: Einige Mages und ein Swordtower bilden eine solide Basis gegen die Minions. Für die Golems braucht ihr eigentlich keine besonderen Türme mehr, solange ihr euren Helden entsprechend aufgewertet habt und ihn sofort auf den Golem schickt. Denn die Mages sind gegen die anderen Riesen weitaus effektiver als die Archer.
Außerdem habt ihr nun den „Berseker-Spell“ mit welchem ihr die Feuerrate eurer Türme bzw. des Helden um einige Sekunden gewaltig steigern könnt.

Im Oberen Bereich reichen einige Mages und je nach Geschmack noch ein Swordtower aus um alle Minions abzuwehren, eventuell ist gelegentlich jedoch der Einsatz vom Meteor bzw. dem Wind nötig.

Level 5 – Giants and Dwarves Tower Defense Walkthrough

Im 5. Level von Giants and Dwarves Tower Defence habe ich weiterhin alle Upgrade-Punkte in Lebenspunkte und Angriff vom Hero gesteckt, jedoch zusätzlich die ersten Drei Specials – 10% mehr Windlänge, 15% weniger Meteor Cooldown – und am wichtigsten: 10% mehr Gold pro Kill.

Zu Beginn habe ich oben einige Mages platziert, jedoch solltet ihr ab der dritten Welle den Helden nach unten verlagern und dort die fehlenden Türme mit – wie üblich – Mages und einem oder zwei Sword-Towern die Verteidigung errichten. Auf der zweiten Ebene sollten noch zwei Archer stehen um mit den Golems fertig zu werden.

Ein neuer Riese taucht im 5. Level auch zum ersten Mal auf: das trojanische Pferd. Jedoch stellt dies mit genügend Mages, dem Helden und dem Beserkermodus kein Problem dar. Es ist nur zu beachten, dass das Trojanische Pferd seinem Namen gerecht wird: im inneren Warten noch einige Minions als „Überraschung“ auf euch…

Level 6 – Giants and Dwarves Tower Defence Walkthrough

Im sechsten Level sind zum ersten mal einige Bauplätze von Monstern besetzt. Daher lautet eure erste Aufgabe diese zu beseitigen. Noch bevor die erste Welle gestartet wird sollte daher der Held zu diesen bewegt werden, so kann er diese angreifen sobald die erste Welle startet. Achtet nur darauf, dass ihr ihn auch zum nächsten Gegner weiterschickt. Ein Swordsman-Tower und zwei Magie-Tower sichern den Ausgang bis zur dritten oder vierten Welle, bis dahin solltet ihr alle Plätze freigekämpft haben.

Danach solltet ihr die restlichen Bauplätze mit ein paar Archern und den Rest wieder Mages auffüllen um mit den Golems klarzukommen, wichtig ist immer den Helden sofort auf den Golem und die anderen Giganten zu schicken und ggf. den Berseker-Modus zu verwenden sobald er verfügbar ist.

Level 7 – Giants and Dwarves Tower Defence Walkthrough

Auch wenn ich – wie ihr sicherlich bemerkt habt – kein Fan des Cannon Towers bin, so ist im achten Level von Giants and Dwarves Tower Defense der Einsatz derselben leider unerlässlich – denn die Gruppen („Charging“ genannt), die in diesem Level sehr häufig kommen, lassen sich leider nicht anders effektiv bekämpfen.

Auch im siebten Level kommen im späteren Verlauf auch wieder zwei Trojanische Pferde unmittelbar hintereinander. In dieser Phase ist es wichtig auf die Minions zu achten, denn eure TÜrme werden eine ganze Weile mit den Trojanischen Pferden beschäftigt sein. Ohne Maximalen Schaden bei eurem Helden ist es kaum zu schaffen.

Level 8 – Giants and Dwarves Tower Defense Lösung

Das 8. Level lässt sich ähnlich wie die vorherigen Level am Besten mit einem starken Helden und möglichst vielen Mages bezwingen. Wenn ihr also ein paar Upgradepunkte übrig habt, solltet ihr die in die Mage Türme investieren um diese zu stärken.
Etwa in der Mitte des 8. Levels erscheint das erste mal das Mammnut („Mammoth“), welches meiner Meinung nach der schwerste aller Gegner ist. Beim Mammut gilt zu beachten, dass es sich langsam bewegt wenn ein Held oder auch Schwertkämpfer obenauf sitzen. Und das sollte auch die längste Zeit so sein, ansonsten wird es unheimlich schwer das Mammut zu erlegen. Außerdem hate s sich bewährt, die auf dem Mammut sitzenden Gegner mit dem Wind herunterzupusten.

  • Like!
    4

Comments:

Comments are closed.


Gefällt dir Tower-Defense-Spiele.de?