Blog » Simulationsspiele als gelungene Abwechslung zu Tower Defense

Tower-Defense-Spiele erfordern ein großes Maß an logischem Geschick und strategischer Spielplanung. Ob beim sogenannten „Mazing“ dem Erstellen von sogenannten Labyrinthen aus Türmen und Mauern, die den Gegner auf einen vorbestimmten Pfad leiten, oder grundsätzlich die taktische Aufstellung der Türme – ohne die nötige Strategie kommt man bei einem Tower Defense Spiel nicht weit.

Ähnliche Anforderungen an die taktischen Fähigkeiten des Spielers stellen Simulationsspiele. Deshalb finden viele Tower Defense Freunde dort ebenfalls großen Spielspaß. Bei Simulations-Browsergames wird der Spieler in eine realitätsnahe Spielwelt geführt, in der er bestimmte Aufgaben erledigen muss, um sich ständig weiter zu entwickeln oder Boni zu erhalten. Wie bei Tower Defense Games gibt es auch beim Simulationsgenre verschiedenste Ausführungen, die von Rollenspielen bis hin zu Planspielen reichen. Die bunten Themen der Simulationen erstrecken sich dabei vom Aufbau eines eigenen Zoos über das Planen von Verkehrsnetzen wie Zugstrecken oder Fluglinien bis hin zur Wirtschaftssimulation.

Eines der beliebtesten Simulationsspiele ist die Eisenbahnsimulation Rail Nation. Das Game greift die verbreitete Begeisterung für Lokomotiven und Züge auf und entführt den Spieler in eine Welt des Eisenbahnverkehrs. Hier kann der Spieler in erster Linie mit dem Transport von Waren Geld verdienen. Mithilfe des erspielten Budgets kann er dann in den Ausbau seiner Lokomotiven oder Bahnhöfe investieren. Die Entwicklungen stehen dabei immer im Zeichen des Fortschritts. Angefangen bei der herkömmlichen Dampf-Lok bis hin zum modernen E-Zug muss der Spieler bei Rail Nation sein Geld clever für die möglichen Verbesserungen ausgeben. In realistischer Form werden dabei Angebot und Nachfrage in Echtzeit generiert, die den Eisenbahner in seinen Geschicken maßgeblich lenken.

Besonderer Spielspaß bietet Rail Nation durch seine Mulitplayer-Funktion. Ein gemeinschaftliches Spielen ist durch die Gründung von Eisenbahn-Gesellschaften möglich, in denen mit Freunden gegen konkurrierende Gesellschaften um den Sieg gestritten werden kann. Mit einer geschätzten Spieldauer von drei bis vier Monaten garantiert die Zug-Simulation ein langanhaltendes Spielvergnügen, bei dem auch Liebhaber von Tower Defense Games vor immer neue Herausforderungen gestellt werden.

Bildquelle: Screenshot www.railnation.de

  • Like!
    0

Comments:

Comments are closed.


Gefällt dir Tower-Defense-Spiele.de?