Strategien » Tower Defense Strategien: Türme

Tower Defense Strategien: Türme

Wie man das perfekte Maze oder Labyrinth baut, wurde schon im Artikel Tower Defense Strategien: Mazing erläutert. Allerdings ist auch das beste Maze leider noch kein Garant dafür, dass man ein bestimmtes Level beendet bekommt, oder ein Endlosspiel möglichst lange durchsteht. Darum geht es nun weiter mit den perfekten Türmen für die jeweilige Situation.

Tower Defense Strategien: die richtigen Türme

Die wichtigste Grundregel ist eigentlich: Die beste Turmauswahl besteht aus höchstens zwei bis drei Türmen, jedoch in aller Regel aus mehr als einem Turm.
Dabei kommt es natürlich auf die Anzahl der verschiedenen Creeps und natürlich auch auf die Eigenheiten der Türme an. Wenn es Verstärkertürme oder ähnliches gibt, dann sind diese natürlich meistens auch sinnvoll einzusetzen.

Man unterscheidet Türme in folgende Kategorien:

  • Türme mit Flächenschaden: Gut im Mazing und an taktisch günstigen Positionen sowie gegen Gruppen, schwach ohne Maze und einzelne Creeps
  • Türme mit großem Schaden, langsamer Kadenz (Schussgeschwindigkeit): Gut gegen langsame Gegner und Gruppen, schlecht gegen schnelle bzw. einzelne
  • Türme mit wenig Schaden aber hoher Kadenz: Gut gegen die meisten Gegner
  • Türme mit besonderen Eigenschaften: Verlangsamen, Feuer, Gift: in der Regel am Anfang des Labyrinths sinnvoll
  • Türme ohne besondere Eigenschaften: In aller Regel nur am Anfang sinnvoll
  • Türme mit großer Reichweite: Auch gut für starke und Bossgegner

Doch welcher Turm ist nun der richtige?

Tower Defense Strategien: Ein einfaches, aber sehr effektives Labyrinth

Diese Frage ist oft leider gar nicht so einfach zu beantworten. Im Beispiel von Warzone Tower Defense Extended ist im Ground-Only Modus beispielsweise ein gutes Labyrinth mit vielen Türmen mit Flächenschaden und einigen wenigen Türmen mit hoher Kadenz oder – je nach belieben – auch Türmen mit hohem Schaden eine gute Tower Defence Strategie. Das Bild links zeigt einen solchen Beispielhaften Aufbau mit einem schnellfeuerndem Turm (Plasma Tower). Die Türme mit Flächenschaden machen die meisten Creeps platt, durch das lange Labyrinth kommen die Creeps oft an ihnen vorbei und sind in großen Gruppen, sodass diese Türme ihre Stärken voll ausspielen können.
Dennoch ist es wichtig Türme zu haben, welche einzelne Creeps angreifen können. Hier kommen also die Türme mit hoher Kadenz oder hohem Schaden zum Einsatz, welche die Boss Gegner plattmachen können.

In diesem Sinne: Viel Erfolg mit deiner Tower Defense Strategie!

  • Like!
    0

Comments:

3 Comments

Leave A Comment

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>


Gefällt dir Tower-Defense-Spiele.de?